Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Biberach - Brandalarm - Ohne große Folgen blieben mehrere Kleinbrände am Donnerstag in Biberach.

Ulm (ots) - Gegen 12.45 Uhr bemerkten Anwohner in der Salmannsweilergasse Rauch, der aus einem Gullideckel drang. Ursache war ein Kabelbrand im Keller eines Gebäudes. Da das Feuer eine Gasleitung in Mitleidenschaft gezogen hatte, sperrte die Feuerwehr die Straße bis zur Beseitigung der Gefahr ab. Gebäudeschaden entstand nicht. Kurz vor dem Brandalarm war die Feuerwehr in der Bürgerturmstraße im Einsatz, nachdem dort ein Rauchmelder ausgelöst hatte. Der Grund hierfür war angebranntes Essen auf einem Küchenherd. Am Abend war die Freiwillige Feuerwehr Ringschnait im Einsatz. Aus unbekannter Ursache brannte am Ortseingang ein abgeerntetes Getreidefeld. Der Brand konnte gelöscht werden, bevor er sich auf eine größere Fläche ausweitete.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++1341559

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: