Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Schwerer Unfall auf der B 30
Nach einem Unfall bei Ulm-Wiblingen musste ein Motorradfahrer schwer verletzt ins Krankenhaus.

Ulm (ots) - Eine Autofahrerin war kurz nach 8 Uhr auf dem rechten Fahrstreifen der B 30 von Laupheim nach Ulm unterwegs. An der Abfahrt Ulm-Donautal wechselte die 29-Jährige nach rechts auf den Ausfädelungsstreifen. Dabei übersah die Frau einen Motorradfahrer, der dort fuhr. Die Fahrzeuge stießen seitlich zusammen. Das Motorrad schlitterte über alle drei Fahrstreifen und blieb an der Mittelleitplanke liegen. Der Fahrer kam zu Fall und zog sich schwere Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte den 60-Jährigen in eine Klinik. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 6.000 Euro. Ein Abschleppunternehmen musste das Zweirad bergen.

++++++++1322665

Irene Dumler, Pressestelle, Tel.: 0731 188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: