Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Göppingen - Bad nach Alarm evakuiert

Ulm (ots) - Ein technischer Defekt war Auslöser eines Alarms für die Feuerwehr und Polizei in Göppingen. Gegen 16.20 Uhr hatte am Dienstagnachmittag ein defekter Unterwasserscheinwerfer einen Brandgeruch erzeugt, der den Alarm auslöste. Die Feuerwehr von Göppingen rückte daraufhin mit einem Fahrzeug und 20 Mann in die Lorcher Straße aus. 50 Gäste der Barbarossa Therme wurden daraufhin vorsorglich kurzfristig evakuiert.

Rudi Bauer, ulm.pressestelle@polizei.bwl.de; Telefon 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: