Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Geislingen - Motorradfahrer leicht verletzt

Ulm (ots) - Ein 35-jähriger Mercedes-Lenker wollte am Montagvormittag von der Burgstraße nach links in die Werkstraße einbiegen und war dabei zu weit in die Einmündung eingefahren. Ein Harley-Lenker bremste gegen 10.30 Uhr deshalb vorsichthalber leicht ab, was der Autofahrer falsch wertete und anfuhr. Bei der Notbremsung kam der 44-jährige Motorradfahrer zu Fall. Zu einem Zusammenstoß der Fahrzeuge kam es nicht. Der Harley-Lenker verletzte sich leicht und wurde vorsorglich in die Klinik gebracht. Der Schaden an seinem Motorrad beläuft sich auf 4.000 Euro. Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111, E-Mail, ulm.pressestelle@polizei.bwl.de,1264095

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: