Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Erolzheim - Überholen geht schief - Rund 20.000 Euro Sachschaden hatte ein Verkehrsunfall am Samstag zwischen Erolzheim und Kirchberg zur Folge.

Ulm (ots) - Gegen 14 Uhr wollte ein 52-Jähriger mit seinem Mercedes eine Fahrzeugkolonne überholen. Er übersah hierbei einen entgegenkommenden VW Passat. Dessen 22-jähriger Fahrer konnte nach rechts ausweichen und einen Frontalzusammenstoß verhindern. Die Fahrzeuge streiften sich und wurde stark beschädigt. Der 22-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu, die anderen Fahrzeuginsassen kamen mit dem Schrecken davon.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++1252993

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: