Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Beziehungsstreit führt zu Körperverletzung - Ein Mann schlug am Sonntagmorgen in der Hirschstraße auf seine Lebensgefährtin und einen Unbeteiligten ein

Ulm (ots) - Gegen 06.25 Uhr kam es zunächst zu einem Streit zwischen dem 23-Jährigen und seiner Lebensgefährtin. Dabei soll der Mann die Frau laut Zeugen geschlagen haben. Anschließend griff er einen völlig unbeteiligten 19-jährigen Passanten an. Diesen schlug er zu Boden. Nach der Tat flüchtete der 23-Jährige. Die Polizei fahndete nach ihm und nahm ihn am Marktplatz fest. Den jungen Mann erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung. Der 19-Jährige kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Alle Beteiligten standen unter Alkoholeinfluss.

Annika Müller / Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++ 1206477

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: