Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm- Senior auf Abwegen /Mehrere Unfälle verursachte ein 87-Jähriger am Dienstag in Ulm.

Ulm (ots) - Der Lenker eines Opel fuhr gegen 14 Uhr rückwärts aus einer Garage im Weinbergweg. Dabei stieß er gegen das gegenüberliegende Garagentor. Statt sich um den Schaden zu kümmern lenkte er sein Auto in die Klingensteiner Straße. Dort streifte er im Vorbeifahren einen VW. Die Polizisten kamen und nahmen den Unfall auf. Sie sahen viele Dellen und Kratzer am Auto des 87-Jährigen. Schnell hatten sie ermittelt, dass diese Spuren von dem Garagentor und dem VW-Bus stammen. Woher die anderen Beschädigungen kommen, wissen die Polizisten vom Polizeirevier Ulm-West (0731/1880) noch nicht. Hinweise aus der Bevölkerung sollen ihnen helfen herauszufinden, ob der Mann in weitere Unfälle verwickelt war. Die Beamten fertigen einen Bericht an die Führerscheinstelle. Die prüft, ob der Senior noch fahrtauglich ist.

++++1173488 1176406

Claudia Kappeler, Pressestelle, Telefon 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: