Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Riedlingen - Aufmerksamer LKW-Fahrer verhindert Schlimmeres /Einen Schutzengel hatte eine 11-Jährige am Dienstag in Riedlingen.

Ulm (ots) - Das Kind radelte gegen 17 Uhr auf dem Fußweg der Gammertinger Straße in Richtung Stadtmitte. Ein Busch versperrte der Elfjährigen den Weg. Sie wollte ihm ausweichen, blieb aber hängen. Deshalb stürzte sie. Das Fahrrad rutschte auf die Straße, wo neben ihr ein Lkw stadtauswärts fuhr. Als der Fahrzeugführer das Kind fallen sah, bremste er und lenkte nach links. Der Anhänger rollte trotzdem über das Fahrrad. Die Radfahrerin stürzte ebenfalls auf die Straße. Dank des aufmerksamen Verhaltens des 30-jährigen Scania-Fahrers hat der Laster das Kind nicht berührt. Es verletzte sich nur leicht. Der getragene Fahrradhelm schützte seinen Kopf. Rettungskräfte brachten das Mädchen in ein Krankenhaus. Den Gesamtsachschaden an den Fahrzeugen schätzt die Polizei auf ungefähr 1.500 Euro.

++++1174486

Claudia Kappeler, Pressestelle, Telefon 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: