Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Giengen - Unfallfahrer hinterlässt blaue Lackspuren
Auch Sachschaden richtete ein Unbekannter am Sonntag in Giengen an.

Ulm (ots) - Ein BMW-Fahrer hatte sein Auto um Mitternacht in der Donauschwabenstraße geparkt. Als er gegen 19 Uhr zu seinem Fahrzeug kam sah er, dass es beschädigt ist. Ein Unbekannter war dagegen gefahren und hatte einen Schaden in Höhe von ungefähr 500 Euro hinterlassen. Er kümmerte sich nicht darum und fuhr weiter. Die Polizei hat die Spuren gesichert. Der Unfallverursacher war mit einem blauen Fahrzeug unterwegs. Dabei könnte es sich möglicherweise sogar um ein Fahrrad handeln. Die Polizisten vom Polizeirevier Giengen (07322/96530) suchen nun den Verursacher.

++++1158051

Claudia Kappeler, Pressestelle, Telefon 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: