Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Aufhausen - Taxifahrer muss Missverständnis aufklären

Ulm (ots) - Ein Taxifahrer beförderte einen weiblichen Fahrgast von Geislingen nach Aufhausen. Dort angekommen stieg die Frau einfach aus, ohne das fällige Entgelt zu entrichten. Der Fahrer lief ihr nach und hielt sie fest. Aufmerksame Passanten bemerkten dies, zeigten Zivilcourage und wollten der Frau zu Hilfe eilen. Der Taxifahrer musste die Menschen dann über die Vorgeschichte aufklären. Die Frau beglich schlussendlich dann den ausstehenden Betrag.

+++++++++++++++++++++++++++

Polizeiführer vom Dienst (DE), 1151063, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: