Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Blaustein - Heimwerker erleidet schwere Brandverletzungen und wird mit Rettungshubschrauber in Klinik transportiert

Ulm (ots) - Am Samstagnachmittag, 17.15 Uhr gerieten Gase eines Bauschaums in Brand und verletzten einen 40 Jahre alten Mann schwer. Er hatte zuvor eine Toilette mit Bauschaum abgedichtet. Um den Boden zu trocknen, schaltete er einen Heizföhn ein. Dieser entzündete das flüchtige Gas, es kam zur Verpuffung. Die Brandverletzungen waren so gravierend, dass der Notarzt die direkte Verlegung des Schwerverletzten in eine Stuttgarter Fachklinik anordnete.

+++++++++++++++++++++++++++++

1103440

HAG, Polizeiführer vom Dienst

Telefon: 0731 188-2510

Ulm.pp.fest.flz.pvd@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: