Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Süßen - Streit vor Gaststätte

Ulm (ots) - Als ein 24-jähriger Mann am Mittwoch gegen 18.45 Uhr seine ehemalige Freundin mit seinem Kind am Bahnhof sah, rastet er nach Zeugenaussagen aus. Er schlug einem 22-jährigen Mann, der die Frau mit ihren zwei Kindern begleitete, mit der Faust ins Gesicht. Dieser musste anschließend seine Platzwunde in der Klinik behandeln lassen. Danach ergriff er seine Tochter und wollte mit ihr auf dem Arm weglaufen. Ein Passant stellte sich ihm in den Weg. Daraufhin ließ er das Kind auf den Boden fallen. Mit einer Gehirnerschütterung wurde das 2 ½ -jährige Mädchen in die Klinik gebracht. Hier randalierte der 24-jährige Vater später weiter. Er musste anschließend von Polizeibeamten in Beseitigungsgewahrsam genommen werden und verbrachte auf Anordnung des Gerichts die Nacht auf dem Polizeirevier in Eislingen.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111, E-Mail, ulm.pressestelle@polizei.bwl.de,1083453

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: