Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Munderkingen - Einbrecher suchen in zwei Fimen nach Beute
Dienstagnacht waren die Unbekannten in Munderkingen unterwegs.

Ulm (ots) - Beide Geschäfte liegen in der Riedstraße. An einem Firmengebäude hebelten die Täter mehrere Fenster auf. So kamen sie in das Haus. Dort suchten sie überall nach Beute. Sie hatten Bargeld gefunden und nahmen es mit. Wie die Unbekannten in die Werkstatt der anderen Firma kamen, weiß die Polizei noch nicht. Nachdem sie dort nichts gefunden hatten, hebelten sie die Tür zu einem Büro auf. Dort machten sie Bargeld zu ihrer Beute. Die Polizei hat viele Spuren gesichert. Die sollen ihr helfen, die Umstände der Taten zu klären und die Täter zu finden.

Gewerberäume sind nach polizeilichen Erfahrungen immer wieder Ziele von Einbrechern. In der Broschüre "Schlechte Geschäfte für Einbrecher" finden speziell Gewerbetreibende Tipps und Verhaltenshinweise, wie sie sich schützen können. Für weitere Informationen gibt es bei den Polizeidienststellen im Land Kriminalpolizeiliche Beratungsstellen. Für die Menschen in Munderkingen und Umgebung ist diese unter der Telefonnummer 0731/188-1444 zu erreichen. Sie informiert kostenlos, unabhängig, produktneutral und kompetent, welche Sicherungen am Haus sinnvoll sind. Ergänzend bietet die Polizei Tipps unter www.k-einbruch.de.

++++1080357 1079997

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: