Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

01.06.2016 – 10:59

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim- Krankenwagen in Unfall verwickelt
Wartende Autos bemerkte eine Citoenfahrerin am Dienstag in Heidenheim zu spät.

Ulm (ots)

Die 38-Jährige war gegen 8 Uhr in der Wilhelmstraße in Richtung Stadtmitte unterwegs. An der Einmündung zur Straße Am Sägwerk war die Ampel rot. Deshalb standen dort ein Krankenwagen und ein Mercedes. Dies sah die Citroenfahrerin nicht. Sie schob den Daimler auf den Krankenwagen. Bei dem Unfall verletzte sich niemand. Der Patient im Krankenwagen kam in ein anderes Rettungsfahrzeug. Der Citroen war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Ein Abschleppunternehmen nahm ihn mit. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 25.000 Euro.

++++972695

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell