Das könnte Sie auch interessieren:

LPI-EF: Wer kennt diesen Mann?

Erfurt (ots) - Nach einem sexuellen Übergriff an einer 24-Jährigen fahndet die Erfurter Kriminalpolizei nach ...

POL-ME: Zwei schwer verletzte Personen bei Verkehrsunfall -Ratingen-

Mettmann (ots) - Am 14.02.2019, gegen 15.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

27.05.2016 – 13:49

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Eberhardzell-Oberessendorf/B30 - Audi prallt gegen Porsche - 40.000 Euro Sachschaden entstanden am Donnerstag bei einem Verkehrsunfall auf der B30.

Ulm (ots)

Zwischen Oberessendorf und der Landkreisgrenze war gegen 14.30 Uhr ein Audi aus bislang noch nicht näher bekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn geraten. Ein entgegenkommender Autofahrer konnte ausweichen. Der dahinter fahrende Fahrer eines Porsche versuchte dies ebenfalls, was jedoch nicht gelang. Der Audi traf den Porsche im Heckbereich. Der 73-Jährige Audi-Fahrer zog sich leichte Verletzungen zu, der 26-jährige Porsche-Fahrer blieb unverletzt. Der Schaden an den Fahrzeugen wird auf 40.000 Euro geschätzt.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++945227

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm