Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

13.05.2016 – 12:06

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Erbach - Gefährliches Manöver
Zeugen sucht die Polizei zu einem Vorfall am frühen Donnerstag bei Erbach.

Ulm (ots)

Kurz vor 9 Uhr fuhr eines Frau mit ihrem VW von Stetten in Richtung Dellmensingen. Sie überholte einen Traktor, obwohl ein Auto entgegenkam. Der Fahrer dieses silberfarbenen Pkw musste nach rechts neben die Fahrbahn ausweichen. Eine Zeugin beobachtete den Vorfall und meldete sich anschließend bei der Polizei. Sie hatte sich das Kennzeichen des VW gemerkt. So konnten die Beamten bereits die 41-jährige VW-Fahrerin aus dem Kreis Biberach ermitteln. Jedoch suchen die Ermittler weitere Zeugen. Insbesondere der Fahrer des Traktors, der überholt wurde, und der Fahrer des entgegenkommenden silberfarbenen Pkw werden gebeten, sich beim Polizeiposten Erbach unter der Telefon-Nr. 07305/933950 zu melden.

++++++++++ 0859885

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm