Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

08.05.2016 – 10:42

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Am Münster rumgehebelt
Versuchter Einbruch in die alte Sakristei einzubrechen.

Ulm (ots)

In der Zeit von Freitag, 15.00 Uhr bis Samstag, 11.00 Uhr versuchten bislang unbekannte Täter in die alte Sakristei im Ulmer Münster einzubrechen. Mit einem wohl sehr stabilen Werkzeug wurde die massive Holztür aus dem Rahmen gehebelt. Die Tür hielt jedoch stand, sodass die Einbrecher nicht in das Innere der Sakristei gelangten. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 1.000 Euro.

++++++++++++++++++++++++++++ 0821395 Polizeiführer vom Dienst/Bar Tel.: 0731/188-1111 email: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung