Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

29.03.2016 – 11:40

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Gegenverkehr gerammt
Drei Menschen wurden bei einem Unfall am Sonntag in Ulm verletzt.

Ulm (ots)

Gegen 18.15 Uhr fuhr eine 67-Jährige auf dem Berliner Ring. Sie bog mit ihrem Opel nach links in die Heilmeyersteige ab. Die Frau hatte aber nicht aufgepasst. Sie übersah, dass ein Ford entgegenkam. Die Autos stießen zusammen. Dabei erlitt der 40-jährige Ford-Fahrer leichte Verletzungen. Auch die 67-Jährige und ihre 74-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Der Rettungsdienst kümmerte sich um die Verletzten. Die Polizei schätzt den Sachschaden an den Autos auf rund 10.000 Euro. Ford und Opel mussten abgeschleppt werden.

++++++++++ 0547541

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung