Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Vermisstenfahndung nach erkranktem, unbegleitetem Flüchtling - Velbert - 1905134

Mettmann (ots) - Aus einem Velberter Jugendwohnheim wird seit ein paar Tagen ein Jugendlicher vermisst, welcher die ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-ME: Kollision mit Leichtkraftrad - Kind schwer verletzt - Heiligenhaus - 1905144

Mettmann (ots) - Am Donnerstagabend des 23.05.2019, gegen 18:00 Uhr, kam es an der Kurt-Schumacher-Straße 12 ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

23.03.2016 – 10:19

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Geld im Büro gefunden
Entgegen dem Rat der Polizei haben die Verantwortlichen einer Ulmer Firma Geld im Büro gelassen. Ein Einbrecher fand es jetzt.

Ulm (ots)

Der Unbekannte hebelte in der Nacht zum Dienstag ein Fenster an dem Haus in der Stadionstraße auf. So erreichte er die Büros. Der Einbrecher durchsuchte das Mobiliar. Dabei stieß er auf eine Kasse. Mit dieser und dem Geld darin flüchtete er, nachdem er auch noch eine Kamera an sich genommen hatte. Den Dieb sucht jetzt das Polizeirevier Ulm-Mitte (Tel. 0731/1880), das wegen des schweren Diebstahls ermittelt.

Die Polizei warnt davor, über Nacht oder freie Tage in Geschäftsräumen Geld zurückzulassen. Darauf haben es Einbrecher abgesehen.

Diese und viele weitere Tipps gibt die Polizei in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle oder im Internet unter www.polizei-beratung.de

++++++++++ 0516267

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung