PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

14.03.2016 – 10:59

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Hochdorf -Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr - Unbekannte warfen am Sonntag gegen 5 Uhr Leitpfosten von einer Brücke auf die B30.

UlmUlm (ots)

Eine Gruppe von Personen war am frühen Sonntagmorgen zu Fuß nahe der B30 bei Hochdorf unterwegs. An der über die Bundesstraße führenden Kreisstraße rissen sie 10 Leitpfosten aus der Verankerung. Drei der Pfosten warfen sie von der Brücke auf die B30. Einer traf ein Richtung Biberach fahrendes Auto. Die 21-jährige Fahrerin kam mit dem Schrecken davon, ihr Pkw wurde im Frontbereich beschädigt. Die Personen flüchteten in unbekannte Richtung. Die Polizei (Tel.: 07351/447-0) ermittelt wegen einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr und sucht Zeugen und Hinweise.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++455157

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm