Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

02.03.2016 – 12:00

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Blaubeuren - Waldhütte geht in Flammen auf - Die Feuerwehr verhinderte in der Nacht zum Mittwoch im Gewann Attenlau eine Waldbrandgefahr.

Ulm (ots)

Ein Autofahrer hatte um 0.50 Uhr einen Feuerschein in dem Waldgebiet gesehen und einen Notruf abgesetzt. In dem Wald bei der Hessenhöfe brannte eine Waldhütte. Die Feuerwehr war mit 30 Mann und sechs Fahrzeugen im Einsatz. Vorsorglich war auch ein Rettungswagen vor Ort. Die Hütte wurde durch das Feuer komplett zerstört, der Sachschaden wird auf ca. 15.000 Euro geschätzt. Die Polizei untersucht jetzt die Brandursache. Diese dürfte in Zusammenhang mit einem Holzofen stehen, der am Abend von berechtigten Benutzern der Hütte beheizt worden war.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++383355

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm