Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild - Wer kennt den Räuber

Hannover (ots) - Die Polizei sucht mit Hilfe eines Phantombildes nach einem Räuber. Er steht im Verdacht, mit ...

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 18.02.2019. Nach sexuellen Belästigungen in Salzgitter-Bad sucht die Polizei den Täter.

Salzgitter (ots) - Salzgitter-Bad, Stadtgebiet, 21.03.2018 - 12.01.2019. Die Polizei in Salzgitter-Bad ist ...

POL-PB: Schneematsch - Junge Fahrerin überschlägt sich

Lichtenau (ots) - (mb) Bei einem Glätteunfall auf der K26 hat eine Autofahrerin am Dienstagmorgen schwere ...

28.02.2016 – 11:38

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Randalierer unterwegs
Mehrere Autos wurden in der Nacht von Freitag auf Samstag beschädigt.

Ulm (ots)

An insgesamt zehn Fahrzeugen haben Randalierer ihre Spuren hinterlassen. Die Pkw waren im Neunkirchenweg, Kauteräckerweg und Märchenweg abgestellt. Im Zeitraum von Freitag, 23:00 Uhr bis Samstag, 06:30 Uhr wurden Außenspiegel abgetreten und einmal die Seitenscheibe eingeschlagen. Der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Das Polizeirevier Ulm-West hat die Ermittlungen aufgenommen und Spuren gesichert. Zeugen, die Hinweis auf den oder die Täter geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Ulm-West unter Tel.: 0731/188-3812 zu melden.

++++++++++++++++++++++++++++ 0361600 Polizeiführer vom Dienst/Bar Tel.: 0731/188-1111 email: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung