Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPKO: Transporter in Koblenz angezündet?

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 13.02.2019, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

28.02.2016 – 11:38

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Erbach - Mofa-Fahrer leicht verletzt
Glimpflich ging am Samstagmittag ein Unfall in Erbach aus.

Ulm (ots)

Ein 17-Jähriger befuhr gegen 14:00 Uhr den Weihergartenweg in Erbach. In einer Linkskurve kam er aus bisher unbekannter Ursache zu weit nach links auf die Gegenfahrbahn. Dort kam ihm ein 44-jähriger Audi-Fahrer entgegen, der die Gefahr erkannte und stark abbremste. Dennoch prallte der Jugendliche noch frontal gegen das Auto. Dank Schutzhelm zog er sich nur leichte Verletzungen zu, die nicht vor Ort behandelt werden mussten. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf ca. 4.000 Euro.

++++++++++++++++++++++++++++ 0363047 Polizeiführer vom Dienst/Bar Tel.: 0731/188-1111 email: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung