Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Bewohner stellt Gasgeruch fest

Mönchengladbach- Uedding, 18.04.2019, 20:17 Uhr, Neuwerker Straße (ots) - Ein aufmerksamer Bewohner eines ...

FW-PI: Quickborn: Schwerer Verkehrsunfall auf der BAB 7 fordert vier Verletzte

Pinneberg (ots) - Datum: Mittwoch, 24. April 2019, 12:29 Uhr +++ Einsatzort: Quickborn, BAB 7 Rtg. Süden +++ ...

FW-NE: Einsturzgefährdetes Haus

Kaarst (ots) - Gegen 22:15 Uhr bemerkten Bewohner eines Mehrfamilienhauses auf der Neusser Strasse ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

25.02.2016 – 15:44

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Vorfahrt missachtet - Polizei sucht Zeugen
Zwei Autofahrer waren am Mittwochmorgen in Ulm an einem Verkehrsunfall beteiligt.

Ulm (ots)

Kurz nach 6:30 Uhr fuhr eine 54-Jährige mit ihrem Smart in die Kreuzung Blaubeurer Straße/Jägerstraße ein. Sie kam aus Richtung Weinbergweg über die Lupferbrücke. Ein 37-Jähriger fuhr mit einem Renault auf der Blaubeurer Straße in Richtung Blaustein. In der Mitte der Kreuzung stießen die beiden Fahrzeuge zusammen. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf insgesamt 4.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Der Verkehr an der Kreuzung ist durch eine Ampel geregelt. Die Unfallbeteiligten widersprachen sich bei der Polizei. Beide gaben an, Grün gehabt zu haben. Deshalb sucht die Polizei nun nach Zeugen. Wer den Verkehrsunfall beobachtet hat oder sonst Hinweise geben kann, den bittet das Polizeirevier Ulm-West (Tel.: 0731/1880), sich zu melden.

++++++++++ 0347983

Kathrin Braun/Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung