Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Personen in Notlage im Busbahnhof Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 15.09 wurde der Leitstelle Mülheim an der Ruhr mehrere Personen in Notlage, im ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-ME: Festnahme durch Polizeibeamte in Badehosen - Velbert - 1909021

Mettmann (ots) - Dass sich Polizeibeamte der Velberter Polizei bei einem Einsatz am Sonntag, dem 03.03.2019, ...

24.02.2016 – 12:03

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Bad Schussenried - Versuchter Raub in Olzreute
Bereits am Freitagabend griffen Unbekannte in Olzreute eine 45-jährige Fußgängerin an und versuchten ihr Handy zu rauben.

Ulm (ots)

Die Frau lief gegen 22.30 Uhr von Olzreute in Richtung Niklassee. Am Waldrand kamen der Frau zwei ihr unbekannte Männer entgegen. Unvermittelt stieß einer der Männer die Frau zu Boden, hielt sie fest und forderte ihr Handy. Die 45-Jährige wehrte sich und schlug um sich. Dabei traf sie die Täter. Diese ließen daraufhin von der Frau ab und flüchteten ohne Beute. Durch die Angriffe wurde die Frau leicht verletzt.

Erst am Dienstag erstattete sie Anzeige bei der Polizei. Wie sie den Ermittlern mitteilte, sind die Räuber etwa 20 bis 30 Jahre alt und etwa 1,8 m groß. Die schlanken Täter trugen dunkle Kleidung.

Die Kriminalpolizei Biberach ermittelt wegen des versuchten Raubes und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 07351/4470.

Tobias Schmidberger, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

+++0335250

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung