Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

18.02.2016 – 13:09

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Böhmenkirch, Kuchen - Vorfahrt missachtet
Am Mittwoch achteten Autofahrer in Böhmenkirch und Kuchen nicht auf den Verkehr.

Ulm (ots)

Kurz vor 15 Uhr stießen in Böhmenkirch ein Opel und ein Mitsubishi zusammen. Dabei wurden drei Personen leicht verletzt. Ein 50-jähriger Opelfahrer wollte den Breiten Weg überqueren und hatte nicht auf einen bevorrechtigten Mitsubishi geachtet. Er kam mit einem Rettungswagen in eine Klinik. Der 43-jährige Fahrer des Mitsubishis sowie dessen 49-jährige Beifahrerin begaben sich selbständig in ärztliche Behandlung. Die beiden Autos mussten abgeschleppt werden. An ihnen entstand rund 10.000 Euro Schaden.

Glimpflicher ging ein Unfall in Kuchen aus. Gegen 8 Uhr wollte ein 54-Jähriger mit seinem BMW von der Bahnhofstraße in die Hauptstraße abbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Audi und stieß mit diesem zusammen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurden die Pkws so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 9.000 Euro.

Tobias Schmidberger, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

+++0299958, 0297678

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell