Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

04.02.2016 – 12:22

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Königsbronn - Gegen Verkehrszeichen gerutscht
Auf schneeglatter Straße verursachte eine Autofahrerin in Königsbronn am Mittwoch einen Verkehrsunfall.

Ulm (ots)

Glimpflich aus ging ein Verkehrsunfall gegen 17 Uhr in Zang. Eine Suzukifahrerin fuhr bei starkem Schneefall in der Königsbronner Straße. In einer Kurve kam sie auf der glatten Straße ins Rutschen und stieß gegen ein Verkehrszeichen. An dem Auto und dem Schild entstand geringer Sachschaden. Die 20-jährige Autofahrerin blieb unverletzt. Das Autofahren bei Eis und Schnee ist gefährlich und birgt ein erhöhtes Unfallpotenzial. Daher gilt: Fuß vom Gas bei Schneefall!

++++212207

Claudia Kappeler, Pressestelle, Telefon 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm