Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

29.01.2016 – 12:25

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - Rabiaten Fahrer im Visier
Zeugen sucht die Polizei nach einem Vorfall am Mittwoch in Heidenheim.

Ulm (ots)

Wie eine Autofahrerin später der Polizei schilderte, fuhr sie nachmittags mit ihrem dunkelgrünen Cabrio von Lauterstein nach Heidenheim. Unterwegs fuhr, so die 35-Jährige, ein weißer Kastenwagen immer wieder dicht auf. Die Frau fühlte sich bedrängt. Der Fahrer des Klein-Lkw wollte auch mehrfach überholen, obwohl Fahrzeuge entgegenkamen. Gegen 15.45 Uhr mussten die Autos an einer Ampel in den Clichystraße halten. Hier fuhr der Kastenwagen neben das Cabrio. Der Lkw-Fahrer beleidigte die 35-Jährige aufs Übelste. Deshalb ermittelt jetzt das Polizeirevier Heidenheim gegen den 44-jährigen Lkw-Fahrer.

Dazu sucht die Polizei Zeugen. Insbesondere der Vorfall an der Ampel in der Clichystraße müsste von Zeugen bemerkt worden sein. Denn dort herrscht zu dieser Zeit üblicherweise reger Passantenverkehr. Die Polizei bittet die Zeugen, sich beim Polizeirevier Heidenheim unter der Telefon-Nr. 07321/3220 zu melden.

++++++++++ 0162361

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm