Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Erbach - Auto erfasst Fußgängerin
Eine 79-Jährige ist am Mittwoch in Erbach schwer verletzt worden.

Ulm (ots) - Gegen 19:45 Uhr fuhr ein 59-jähriger mit seinem Auto auf dem Wasserturmweg in Richtung Ortsmitte. An der Einmündung in die Lange Straße bog er mit seinem Mercedes nach links in Richtung Erbach ab. Er übersah die Fußgängerin, die die Einmündung überquerte. Beim Zusammenstoß wurde die Fußgängerin auf die Straße geschleudert. Der Krankenwagen brachte die schwer Verletzte ins Krankenhaus.

Die Polizisten bemerkten, dass der Mercedesfahrer betrunken war. Ein Alkoholtest bestätigte das. Die Polizei beschlagnahmte den Führerschein des Mannes. Ihn erwartet jetzt eine Strafanzeige.

++++++++++++++++ 0156170

Matthias Nothelfer/Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: