Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Serie von Diebstählen aus Fahrzeugen
Einen scheinbar unbemerkten Moment nutzte ein 28-Jähriger am Samstag in der Ulmer Innenstadt.

Ulm (ots) - Während der Fahrer eines Transporters in der Herdbruckerstraße Ware auslud, öffnete der Täter die Fahrertür und nahm einen Geldbeutel heraus. Anschließend flüchtete er in Richtung Rathaus. Der Diebstahl wurde jedoch von einer aufmerksamen Passantin beobachtet, die sogleich den Eigentümer alarmierte. Diesem gelang es, den flüchtigen Täter zu stellen und bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Der Mann sieht nun einer Anzeige wegen Diebstahls entgegen.

In zwei weiteren Fällen im Ulmer Stadtgebiet wurden von unbekannten Tätern jeweils die Autoscheiben eingeschlagen. Zwischen Freitagabend und Sonntagvormittag gelangte ein Unbekannter auf diese Weise in der Kleiststraße in den Innenraum eines Lkw. Er suchte allerdings vergeblich nach Wertgegenständen. Der Fahrer hatte diese vorsorglich mitgenommen. Im gleichen Zeitraum machte sich ein unbekannter Täter an einem Pkw in der Hammerstraße zu schaffen. Er stahl vom Beifahrersitz ein Ledermäppchen mit etwas Geld. In beiden Fällen sicherte die Ulmer Polizei (Tel. 0731 1880) an den Fahrzeugen Spuren und führt die Ermittlungen.

Die Polizei empfiehlt, auf keinen Fall Wertvolles im Auto zu lassen, auch nicht versteckt. Ebenso sollten Sie Ausweise, Fahrzeugpapiere sowie Haus- oder Ersatzschlüssel immer mitnehmen.

++++++++++++++++ 0139028 0138110 0138703

Joachim Fakler/Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: