Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Landkreis Göppingen - Berauscht in der närrischen Zeit
Nach Polizeikontrollen mussten zwei Autofahrer ihr Auto stehen lassen.

Ulm (ots) - Um für die Sicherheit auf den Straßen zu sorgen, führt die Polizei zur Fasnetszeit verstärkte Alkohol-und Drogenkontrollen durch. Im Raum Uhingen fielen dabei in den frühen Sonntagmorgenstunden zwei Autofahrer auf. Gegen 2.10 Uhr hielten Polizisten einen Autofahrer in Bad Boll in der Hauptstraße an. Dabei bemerkten sie, dass der Mann zuviel Alkohol getrunken hatte. Dies bestätigte ein Alkoholtest. Gegen 3.30 Uhr war in Uhingen in der Albstraße ein Audifahrer unterwegs. Auch ihn kontrollierten die Beamten. Sie hatten den Verdacht, dass der Autofahrer Drogen genommen hatte. Dies bestätigte ein Test. Der Mann gab eine Blutprobe ab. Beide Autofahrer mussten ihre Fahrzeuge stehen lassen. Auf die Männer kommen jetzt Anzeigen zu. Die Polizei wird ihre verstärkten Kontrollen fortsetzen. Sie appelliert an die Autofahrer sich nur nüchtern ans Steuer zu setzen.

+++++136923/136941

Claudia Kappeler, Pressestelle, Telefon 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Claudia Kappeler, Pressestelle, Telefon 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: