Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-E: Essen: Öffentlichkeitsfahndung nach Diebesduo - Fotos

Essen (ots) - 45141 E.-Frillendorf: Mit Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Frau und ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

20.01.2016 – 10:36

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - Dieb flüchtet mit geklautem Pulli
Eine aufmerksame Verkäuferin bemerkte am Dienstag in Heidenheim den Diebstahl von einem Pullover.

Ulm (ots)

Der Täter nahm sich gegen 17.45 Uhr einen Pullover aus dem Regal des Geschäftes in der Eugen-Jaekle-Straße. Er entfernte die Sicherung von dem Kleidungsstück. Dass er den Pulli angezogen hatte und den Laden verlassen wollte, bemerkte eine Verkäuferin. Diese sprach den dreisten Dieb an. Der nahm seine Füße in die Hand und flüchtete. Bei dem Dieb handelt es sich um einen ungefähr 170 cm großen und ungefähr 35 Jahre alten, schlanken Mann. Er hatte dunkle Haare und sprach gebrochen Deutsch. Bei der Tat trug er einen blauen Parka mit Fellmütze, eine blaue Jeans und braune Schuhe. Diesen Mann sucht nun die Polizei. Wer Hinweise zu dem Fall geben kann wird gebeten, sich beim Polizeirevier Heidenheim (07321/3220) zu melden.

++++0108365

Claudia Kappeler, Pressestelle, Telefon 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm