PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

18.01.2016 – 16:18

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Biberach - Taschendiebe bestehlen Veranstaltungsbesucher - Eine Gruppe von Personen hatte es in der Nacht zum Sonntag auf Handys und Jacken abgesehen.

Ulm (ots)

In einem Jugendveranstaltungsraum in der Breslaustraße sind während einer Tanzveranstaltung zahlreiche Gäste bestohlen worden. Bisher gingen bei der Polizei acht Anzeigen ein. Die Diebe griffen in der gut besuchten Halle in der Zeit zwischen 2 Uhr und 2.30 Uhr zu und gingen hierbei arbeitsteilig vor. Die Opfer wurden gezielt abgelenkt, zeitgleich vier Smartphones aus den mitgeführten Handtaschen junger Frauen unbemerkt herausgeholt. Einem Mann wurde die Geldbörse unbemerkt aus der Gesäßtasche gezogen. Ein weiteres Smartphone kam aus einer Jacke weg. Von der Garderobe nahmen die Diebe zwei Jacken mit. Veranstaltungsbesucher äußerten einen Tatverdacht gegen eine Gruppe dunkelhäutiger Männer, die sich während der Veranstaltung im Tatzeitraum entsprechend auffällig verhalten haben soll. Die Polizei (Tel.: 07351/447-0) sucht Zeugen, die einen Diebstahl gesehen oder andere auffällige Beobachtungen gemacht haben. Weitere Geschädigte sollen sich ebenfalls bei der Polizei melden.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++91393

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm