PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

30.12.2015 – 12:11

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Giengen - Nach Unfall in Klinik
Weil sie zu schnell war hat am Dienstag eine Frau bei Giengen einen Unfall verursacht.

UlmUlm (ots)

Gerade zu dieser Jahreszeit ist Vorsicht beim Fahren angesagt. Überall lauert Glätte. Sie fordert, die Geschwindigkeit anzupassen. Das versäumte eine 26-Jährige kurz vor 8.30 Uhr. Sie fuhr auf der Landesstraße von Heidenheim in Richtung Giengen. Unterwegs kam ihr Auto auf Glätte. Der Fiat schleuderte nach links neben die Fahrbahn. Die 26-Jährige erlitt dabei leichte Verletzungen. Am Fiat entstand Totalschaden. Den schätzt die Polizei auf etwa 2.000 Euro.

++++++++++++++++ 2377306

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm