Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

13.12.2015 – 07:58

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Giengen - Wohnmobil beschädigt
Vandalen verursachen hohen Sachschaden.

Ulm (ots)

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde ein Wohnmobil in der Johann-Sebastian-Bach-Straße beschädigt. Gegen 00.15 Uhr hatte ein Anwohner eine Grupppe Jugendlicher in der Nähe des Fahrzeugs bemerkt. Die Jugendlichen rannten in diesem Moment weg. Bei der anschließenden Überprüfung des Fahrzeuges wurden frische Kratzer im Lack festgestellt. Nach ersten Schätzungen dürfte sich der Sachschaden auf rund 2.000 Euro belaufen. Das Polizeirevier Giengen bittet unter Telefonnummer 07322 96530 um Zeugenhinsweise.

++++++++++++++++++++++++ Polizeipräsidium Ulm, Polizeiführer vom Dienst (Uwe Häckel) -2281578 email: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell