Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

04.12.2015 – 11:47

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Gammelshausen - Brennende Kerze löst Brand aus - Die Ursache des Brandausbruchs in einem Mehrfamilienhaus steht fest

Ulm (ots)

Das Feuer war gegen 14 Uhr in einer Wohnung im 2. Obergeschoss ausgebrochen. Die Wohnungsinhaberin hatte im Wohnzimmer eine Kerze angezündet und hierbei zu wenig Abstand zu anderen Gegenständen gehalten. Die Flammen griffen rasch auf das Inventar über, eigene Löschversuche der 82-Jährigen schlugen fehl. Die Polizei hat Ermittlungen wegen fahrlässiger Brandstiftung eingeleitet. Bei dem Feuer hatten sich vier Personen Rauchvergiftungen zugezogen, eine Frau befindet sich noch in stationärer Behandlung, die anderen konnten das Klinikum bereits am Donnerstag wieder verlassen. Sieben der acht Wohnungen sind durch die Brandauswirkungen und Löschwasser bis auf weiteres nicht bewohnbar.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++ 2215828

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung