Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

03.12.2015 – 13:57

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) - Polizei stoppt getuntes Mofa
Am Mittwoch war ein junger Mann in Heidenheim mit einem Roller unterwegs.

Ulm (ots)

Der 16-Jährige fuhr mit seinem Zweirad gegen 16.30 Uhr in der Clichystraße. Polizeibeamte maßen dabei die Geschwindigkeit und kontrollierten den Jugendlichen und sein Gefährt. Der Fahrer zeigte seine Prüfbescheinigung und die Papiere des Mofas vor. Die Polizisten wurden stutzig und schauten sich den Roller näher an. Dabei fiel ihnen auf, dass der Jugendliche seinen Roller frisiert hatte. Dieser fuhr so schnell, dass der 16-Jährige dafür einen Führerschein benötigt hätte. Auf den jungen Mann kommt jetzt nicht nur ein Strafverfahren zu. Auch die Führerscheinstelle erhält einen Bericht von der Polizei.

Claudia Kappeler, Pressestelle, Telefon 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++2209595

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm