Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

15.11.2015 – 11:24

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Zell unter Aichelberg - Trockner gerät in Brand
Brandmelder verhindert Schlimmeres.

Ulm (ots)

Weil ein Brandmelder auslöste, wurde am Sonntag gegen 00.30 Uhr ein 50-jähriger Hausbewohner auf den Brand eines Wäschetrockners aufmerksam. Das Gerät war im Keller vermutlich auf Grund eines technischen Defekts in Brand geraten. Da Löschversuche erfolglos blieben, verständigte er die restlichen Hausbewohner, die das Haus verließen. Das Feuer griff auf das komplette Kellergeschoss über, weshalb ein Schaden von ca. 40.000 Euro entstand. Da die Hausbewohner Rauchgas eingeatmet hatten, wurden sie vorsorglich in ein Krankenhaus verbracht. Eine Untersuchung ergab, dass sie unverletzt blieben.

+++++++++++++++2090122 Polizeiführer vom Dienst/Schni Tel. 0731/188-1111 E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm