Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

10.11.2015 – 12:05

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Ein Verletzter bei Brand
Relativ glimpflich verlief ein Brand am frühen Dienstag in einem Ulmer Hotel.

Ulm (ots)

Zeugen hatten kurz vor 3.30 Uhr Flammen in dem Haus in der Frauenstraße bemerkt. Sie verständigten sofort Feuerwehr und Polizei. Die Retter räumten das Gebäude. 44 Gäste mussten ihre Zimmer verlassen, einer davon über die Leiter. Die Feuerwehr löschte schnell die Flammen. Derweil sorgten sich Notfallseelsorger um die Gäste. Dazu hatte die Feuerwehr einen Bus bereitgestellt. Der Rettungsdienst kümmerte sich um den Leichtverletzten, der eine Rauchvergiftung erlitten hat.

Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt um festzustellen, was zu dem Brand geführt hat. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

++++++++++++++++ 2054395

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm