Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Albeck - Motorradfahrer schwer verletzt

Ulm (ots) - Ein Schwerverletzter und hoher Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles am Sonntagmittag kurz vor 12:00 Uhr in Albeck bei Langenau/Alb-Donau-Kreis. Der 50-jährige Lenker eines Merzedes fuhr aus Richtung Hörvelsingen auf die Kreuzung am Steinbruch bei Albeck zu und wollte in Richtung Albeck abbiegen. Dabei übersah er einen aus dieser Richtung kommenden 17-jährigen Motorradfahrer auf seiner Honda. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der 17-Jährige schwere Verletzungen davontrug und in eine Klinik eingeliefert wurde. Am Pkw entstand ein Schaden von ca. 12.000EUR, am Krad ca. 2.000EUR.

++++++++++++++++++++++++ 2043758 Polizeiführer vom Dienst/Fö Tel.: 0731/188-1111 ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: