Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Schmierfink im Ulmer Münster
Mit einem simplen Farbstift richtete ein Mann am Samstagnachmittag im Ulmer Münster einen Schaden von mehreren Tausend Euro an.

Ulm (ots) - Ein 43 Jahre alter Mann wurde gegen 16.00 Uhr dabei beobachtet, wie er sich mit einem Malstift im Inneren des Münsters zu schaffen machte. Mit einem wasserunlöslichen Farbstift schrieb er seinen eigenen Namen auf ein antikes Epitaph. Hierbei handelt es sich um eine Grabinschrift bzw. um ein Grabdenkmal an der Kirchenwand. Ermittlungen ergaben, dass sich die Kosten für eine Restauration auf mehrere Tausend Euro belaufen können. Was der Mann mit dieser Aktion bezwecken wollte, konnte nicht geklärt werden. Er wird wegen Sachbeschädigung zur Anzeige gebracht.

++++++++++++++++++++++++++++ 1853315 Polizeiführer vom Dienst/Bar Tel.: 0731/188-1111 email: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: