Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDKL: A6/Kaiserslautern, Eigenwillig beleuchteter Sattelzug

Kaiserslautern (ots) - Beamte der Autobahnpolizei Kaiserslautern kontrollierten am Montagmorgen auf der A6 ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

11.10.2015 – 09:28

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (Ul) Erbach - Gebremst, blockiert, gestürzt
Bei einem missglückten Bremsmanöver wurde ein Motorradfahrer leicht verletzt.

Ulm (ots)

Am Samstagmittag fuhr ein 17-jähriger Mann mit seinem Leichtkraftrad auf der B311 von Ulm kommend in Richtung Erbach. Kurz vor Erbach staute sich der Verkehr und ein 28 Jahre alter Autofahrer musste seine Fahrt verlangsamen. Dies erkannte der Kradfahrer zu spät. Er bremste stark ab, worauf das Vorderrad blockierte. In der Folge kam der junge Mann zu Fall und verletzte sich leicht.

++++++++++++++++++++++++++++ 1853287 Polizeiführer vom Dienst/Bar Tel.: 0731/188-1111 email: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm