Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Aichelberg/A8 - Polizei nimmt Raser ins Visier

Ulm (ots) - Die Verkehrspolizei hat am Donnerstagnachmittag auf der Autobahn A8 auf Höhe der Gemeinde Aichelberg Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Die Messanlage erfasste hierbei alle drei Fahrspuren. Im Kontrollzeitraum passierten 7338 Fahrzeuge die Messstelle, 90 hiervon waren erheblich zu schnell unterwegs. Die Fahrer müssen jetzt mit hohen Bußgeldern und Punkten rechnen. Auf sechs von ihnen kommen außerdem Fahrverbote zu. Einer der "geblitzten" Autofahrer war mit knapp 200 km/ statt der erlaubten 120 km/h unterwegs.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++ 1841591

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: