Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

09.10.2015 – 14:44

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Bad Boll - Unbekannter fährt gegen Auto und flüchtet
Nur kurz war ein Autofahrer am Donnerstag in Bad Boll weg, schon war sein Pkw beschädigt.

Ulm (ots)

Gegen 15.45 Uhr parkte der 67-Jährige seinen Renault in einer Parkbucht im Heckenweg. Eine knappe Viertelstunde später kam er wieder zum Auto zurück. Dabei bemerkte er, dass das Heck seines Autos stark beschädigt war. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 3.000 Euro. Der Verursacher aber war weg. Offensichtlich war er mit einem größeren, blauen Fahrzeug unterwegs. Nach dem Unbekannten sucht jetzt das Polizeirevier Uhingen (Tel. 07161 / 93810) und bittet um Hinweise.

Tobias Schmidberger, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

+++1837936

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm