Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Schwendi - Einbrecher begeht weiteren Einbruch/ Ein zweiter Wohnungseinbruch wurde am Donnerstag in Schönebürg bemerkt.

Ulm (ots) - Bereits am Montag hatte ein Langfinger ein Wohnhaus in Schönebürg im Visier. Jetzt wurde ein Einbruch in ein Einfamilienhaus im Talblick bekannt. Vermutlich der gleiche Täter hebelte die Wohnungstür an dem Gebäude auf. Da das Haus nicht mehr bewohnt wird, konnte der Täter nichts finden. An der aufgehebelten Tür entstand ein Schaden in Höhe von 500 Euro. Die Polizei sicherte Spuren und sucht nun den Täter. Mit Beginn der dunklen Jahreszeit werden auch die Einbrecher wieder aktiver. Dabei sind Fenster und Türen die Schwachstellen an einem Haus. Sie sind im Fokus der Einbrecher. Sie können den Tätern die Arbeit erschweren, indem sie mechanische oder elektronische Sicherungen installieren. So können sie beispielsweise einbruchhemmende Türen und Fenster gegen die herkömmlichen austauschen. Weitere Tipps und Hinweise bekommen sie im Internet unter www.k-einbruch.de sowie auf jeder Polizeidienststelle.

Claudia Kappeler, Pressestelle, Telefon 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++1840759

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: