Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Dornstadt - Fahrrad wird bei Unfall in zwei Teile gerissen/ Zu einem schweren Verkehrsunfall kommt es am Mittwoch kurz vor Bollingen.

Ulm (ots) - Gegen 16.30 Uhr fuhr ein 19-Jähriger von Herrlingen in Richtung Bollingen. Vor ihm zog ein Traktor seinen Muldenanhänger hinter sich her. Als er sich beim Überholen neben der Zugmaschine befand sah er, dass ihm ein Fahrradfahrer entgegenkam. Er konnte einen Unfall nicht mehr verhindern und stieß mit diesem zusammen. Dadurch stürzte der 63-Jährige und wurde schwer verletzt. Die Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Sein Fahrrad wurde in zwei Teile gerissen. An dem Auto entstand ein Schaden in Höhe von ungefähr 3.000 Euro.

Claudia Kappeler, Pressestelle, Telefon 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++1834778

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: