Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Heiningen - In Gegenverkehr geprallt

Ulm (ots) - Zwei Leichtverletzte und ein Schaden von 20.000 Euro entstanden bei einem Unfall auf der Landstraße 1217 von Heiningen nach Göppingen. Eine 20-jährige Golf-Lenkerin war in Richtung Göppingen unterwegs als sie am Mittwochmorgen gegen 08.10 Uhr im Verlauf einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn kam. Eine entgegenkommende 47-jährige Opel-Lenkerin wollte noch ausweichen, konnte jedoch nicht verhindern, dass die Fahrzeuge zusammenprallten. Beide Autofahrerinnen wurden anschließend vorsorglich in die Klinik gebracht. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Die Landstraße 1217 war bis 09.30 Uhr in beide Richtungen gesperrt. Die Feuerwehr Göppingen, die mit sieben Mann und zwei Fahrzeugen ausgerückt war, musste ausgelaufene Betriebsstoffe abbinden.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111, E-Mail, ulm.pressestelle@polizei.bwl.de,1830788

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: