Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Biberach - Opferstockdieb unterwegs

Ulm (ots) - Das Polizeipräsidium Ulm warnt vor Dieben, die es auf den Inhalt von Opferstöcken in Kirchen abgesehen haben. In den vergangenen Wochen wurden im Raum Biberach zwei und in Ulm vier Opferstöcke aufgebrochen und der Inhalt gestohlen. Der oder die Täter verwendeten einen Schraubenzieher oder ein ähnliches Werkzeug. Zuletzt am Sonntag in Biberach in der Krankenhauskapelle. Dort kam in der Zeit zwischen 9.30 Uhr und 18 Uhr ein kleinerer Geldbetrag weg.

Tipps rund um das Thema Diebstahl- und Einbruchsschutz gibt es bei den Beratungsstellen der Polizei. Die Berater in Biberach, Göppingen, Heidenheim und Ulm sind über die Telefonnummer 0731/188-1444 erreichbar. Weitere Informationen finden Sie auch auf der Internetseite www.polizei-beratung.de.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++ 1827909

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: