Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

06.10.2015 – 14:22

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Schwendi - Einbrecher schiebt Rollladen hoch/ Am Montag bricht ein Täter in ein Einfamilienhaus in Schönebürg ein.

Ulm (ots)

Die Bewohner eines Einfamilienhauses im Wohngebiet "Oberer Sandberg" gerieten in das Visier eines Einbrechers. Dieser ging zwischen 19.00 Uhr und 21.00 Uhr durch den Garten zu der Rückseite des Hauses. Dort hat er zuerst den Rollladen hochgeschoben und dann das Fenster aufgehebelt. In der Wohnung suchte er in allen Zimmern nach seiner Beute. Nachdem er Schmuck gefunden hatte, verließ er das Gebäude über ein Kellerfenster. Die Polizei sicherte Spuren und sucht nun nach dem Täter. Wer Angaben zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen machen kann wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Laupheim (Telefonnummer: 07392/9630-0) in Verbindung zu setzen.

Mit Beginn der dunklen Jahreszeit werden auch die Einbrecher wieder aktiver. Dabei sind Fenster und Türen die Schwachstellen an einem Haus. Sie sind im Fokus der Einbrecher. Sie können den Tätern die Arbeit erschweren, indem sie mechanische oder elektronische Sicherungen installieren. So können sie beispielsweise einbruchhemmende Türen und Fenster gegen die herkömmlichen austauschen. Weitere Tipps und Hinweise bekommen sie im Internet unter www.k-einbruch.de sowie auf jeder Polizeidienststelle.

Claudia Kappeler, Pressestelle, Telefon 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++1820449

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell