Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Bad Ditzenbach - Alkoholisierter Autofahrer muss sich Blutentnahme unterziehen

Ulm (ots) - Auf der Fahrt zu einem Einsatz wegen einer Sachbeschädigung kam den Polizeibeamten des Polizeirevieres Geislingen am Samstagmorgen gegen 02:50 Uhr der mutmaßliche Täter mit seinem Auto entgegen. Dieser hatte zuvor mit einem Messer einen Autoreifen zerstochen. Bei dem 29 Jahre alten Mann wurde Alkoholgeruch festgestellt, weshalb er einem Atemalkoholtest unterzogen wurde. Dieser Test ergab einen Promillewert über dem gesetzlich zugelassenen Grenzwert. Aus diesem Grund wurde durch einen Richter einen Blutentnahme angeordnet. Das Messer, welches der Mann zuvor für die Sachbeschädigung benutzt hatte, konnte ebenfalls aufgefunden werden. Der 29-Jährige sieht nun mehreren Anzeigen sowie einem längeren Fahrverbot entgegen.

+++++++1804898

Polizeiführer vom Dienst /VIL, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: